Sweet Panda b {color:#000000;} i {color:#fffffff;} u {color:#666699;}
Gratis bloggen bei
myblog.de

der längst überfällige Eintrag Teil 1

... es tut mir leid Leute und ich schäme mich zutiefst, aber es ist einfach zu viel passiert. Zu meiner Verteidigung, ich hatte nicht mal wirklich Zeit zum Schafen. Also ... am Montag kamen meine Eltern, sie waren auf der Heimreise von ihrem Schwedenurlaub und haben einen kleinen Abstecher hier her gemacht. Der Urlaub muss sowohl sehr stressig (meine eine Schwester ist gerade verliebt) als auch sehr interessant gewesen sein, sie waren in einem riesigen Ferienhaus zusammen mit Schweden, Russen und Dänen u.a. haben wir eine Einladung nach St. Petersburg bekommen. Fragt mich bitte nicht, was da genau abging, ich hab keinen Plan. Ich wollte Nadja sowieso nächstes oder übernächstes Jahr mal nach Petersburg begleiten, da passt das richtig gut ^..^ . Abgesehen davon war es seltsam für mich, zu bemerken, wie wenig Zeit es braucht, um eine gewisse emotionale Unabhängigkeit zu meinem zu Hause aufzubauen. Es ist nicht so, dass mich das alles nix mehr angeht. Im Gegenteil, ich kann mir das Geschehen lebhaft vorstellen, aber eben aus der Sicht eines Zuschauers. Kurioser Weise viel mir das an am meisten an ihren längeren Haaren auf. Ich meine, sicher, auch die Haare von Eltern wachsen ... theoretisch, aber wahrgenommen hab ich das bis jetzt nur manchmal nebenbei, wenn meine Ma sich mal wieder über den neuen Haarschnitt meines Vaters aufgeregt hat, niemals bewusst. Am Schluss haben wir uns noch in einem ausgezeichneten Fischrestaurant ordentlich den Magen voll geschlagen. Etwa eine halbe Stunde nachdem meine Eltern wieder gefähren waren, nicht ohne mich vorher mit einer ungesunden Menge an Süßigkeiten, einer Luftmatratze und einem total niedlichen Teeservice ausgerüstet zu haben, kam Nadja am Bahnhof an. Viel passiert ist an dem Abend nicht mehr, wir haben uns nur ziemlich planlos durch einige ihrer neuen Viedeos gewühlt. Der Schlaf kam selbstverständlich zu kurz und da das an allen folgenen Tagen ebenfalls der Fall war, erwähn ich das nich mehr weiter.
28.8.06 17:44
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Home Gästebuch Link Made by. Brushes.