Sweet Panda b {color:#000000;} i {color:#fffffff;} u {color:#666699;}
Gratis bloggen bei
myblog.de

gerade aufgestanden und voller Tatendrang

 

... und bevor das gleich wieder vorbei ist, schreib ich jetzt mal lieber diesen Eintag.

Ihr würdet meiner Schreibfreudigkeit übrigens sehr unter die Arme greifen, wenn ihr mal ein gottverdammtes Lebenszeichen hier hinterlassen könntet! Ein drei Worte Kommentar wie "Ich war hier." oder "Hi, was geht?" is doch nu wirklich kein Beinbruch! Ich weiß zwar das einige das lesen, aba im Moment hab ich das Gefühl, dass es euch null interessiert, was ich hier mache *groll* *grummel*

 

Hab heute ewig im Bett gelegen und den Bäumen vor meiner Terrassentür beim Rauschen zugeschaut (lauschen war nich, weil MUCC ziemlich laut liefen/laufen). Hab dabei ein bisschen vor mich hin gegrübelt, dieser Eintrag is eins der Ergebnisse. Nebenbei: Ich liebe mein neues Zimmer ^..^ . Bin nämlich noch mal umgezogen, vom 9. in den 2. Stock und hab jetzt Wiese vorm Zimmer *freu*, war aber auch ein Mordsaufwand.
Egal, ich werd den langen Post nich noch mal schreiben, darauf hab ich echt keinen Bock *faul ist*, desshalb die Kurzfassung.

Nadja und Zoe waren bei mir über eine Woche verteilt auf Besuch und wir hatten einen Heidenspaß. Musik hören, Videos gucken und Konzerte schauen ist das Größte ^..^ . Ich LIEBE das "Never sold out"-Konzert von LunaSea, Buck Tick und Sex Mashineguns sind schlicht und ergreifend völlig durch und Extasy Summit ist jenseits von Gut und Böse (diese Haare XDD ... b.r.a.u.c.h.e. MEEEHR Zi:Kill!!! ... Ino dreht und dreht und dreht XDDD ... und zieht Leuten Schilder über den Kopf *schon wieder mit lachen anfängt*)
Außerdem war ich mit Nadja beim Mexikaner und wir haben uns so den Bauch voll geschlagen, dass gar nichts mehr ging, es war aber auch zu lecker. Außerdem warn wir in der hiesigen Kunsthalle, sehr interessant, besonders weil Nadja und ich immer so fundamental unterschiedliche Eindrücke von ein und dem selben Bild haben. Macht einfach Spaß, mit ihr zu philosophieren. Besonders erwähnt sei hier nur der Franz Marc über den ich mich total gefreut hab ^..^ .
Als wir dann in der Abteilung mit russischen Gemälden standen, sind wir irgendwie darauf gekommen, dass man ja auch mit der Transsibirischen Eisenbahn nach Japan kommen könnte ... dauert etwa drei Wochen und kostet so viel wie ein Flug ... aber stellt euch das ma vor, es passt genau in die Sommersemesterferien. Drei Wochen hin, einen Monat in Japan und drei Wochen zurück, von der Reise würden wir unseren Enkeln noch erzählen (Nein, ich hab aus Belgien nix gelernt). Kein Witz Leute, ich mein das ernst. Unabhängig davon, was ihr darüber denkt, steht für mich fest, dass ich in meinem Leben noch mal mit diesem Zug fahre ... komme was da wolle.

Jetzt wo, sie alle wieder weg sind, verbringe ich mindestens einen Abend die Woche mit Haru, es is einfach irre gemütlich und entspannend, mit jemandem zusammen zu sitzen, der die selbe Musik hört wie man selbst und ein bissel zu quatschen. ^..^
Und wenn ich sonst nich gerade zeichne oder mit Photoshop spiele, bin ich meistens bis spät in die Nacht bei den Jungs vom Magic-Zirkel, die sind total nett und sehr lustig, dumm nur dass ich kaum noch zum Schlafen komme XD.

 

Irgendwie is es doof, dass sich meine Zeit hier gerade jetzt dem Ende zuneigt (es sind nur noch zwei Wochen), wo ich gerade anfange mich hier ein zuleben, irgend wie bezweifle ich, dass ich in Hamburg auch so viel Glück haben werde auf Anhieb so coole Leute zu finden. (Der Idiotenanteil is hier wirklich erstaunlich niedrig, hab bis jetzt nur einen getroffen und der is nich mal aus Emden ... dafür geht er mir aba auch tierisch aufn Kranz!)
Naja, die ersten beiden Wochen gehören sowieso Zoe, bis sie nach England geht. Gleich am ersten Samstag, nach dem ich angekommen bin wollen wir auf ein Festival auf der Reeperbahn (deutsche, britische und skandinavische Rock-Indis) das wird garantiert voll krass ^..^ und ich kann endlich meine genialen neuen Strümpfe anziehen. Die sind schachbrettmäßig schwarz/weiß karriert *diese strümpfe abgöttisch liebt* *strümpfe knuddelt* YEY! Das wird geil!
Wenn sich jetzt noch einer erbarmt und mit mir in Hamburg zu Despa geht, bin ich wunschlos glücklich.

Heute muss ich mich endgültig an meinen Praktikumsbericht setzten, auch wenn ich dafür noch immer nicht die geringste Muße aufbringe, ich würd viel lieber den Kuchen und die Plätzchen backen für die ich jetzt die Rezepte und Zutaten hab (großer Dank geht an Frosch und Zoe), aba dafür brauch ich wirklich ne Waage und ne Kuchenform. Eigentlich wollt ich dass ja mit Olli und Skamba machen (war ja auch ihr Idee), aba die stehen frühestens in zwei Stunden auf und ob sie sich dann überhaupt noch dran erinnern, steht in den Sternen. Hab dummer weise gestern vergessen noch mal mit ihnen drüber zu reden ... also eigentlich war es heute früh um drei, da darf man so was auch nich mehr von mir erwarten ... *gähn*

So mal sehen was der Tag bringt, ich hüpf jetzt erstma unter die Dusche, dann wird ich hoffentlich auch wach.

*winkt*

Gummibärchen
10.9.06 13:25
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Home Gästebuch Link Made by. Brushes.